Vorstand zufrieden mit der Wanderbeteiligung

Rund 40 Mitglieder hatten sich am Samstag, den 14. Februar 2009 auf den Weg ins „Kleine Rüsselsheimer Brauhaus“ gemacht um an der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Rüsselsheimer Odenwaldklubs teilzunehmen.

Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Wolfgang Soine, ergriff „Protokoller“ Thomas Völker das Mikrophon um in seiner kurzweiliger Art den Jahresbericht vorzutragen. Unterstützt durch viele Bilder ließ er dabei die Höhepunkte des Jahres 2008 noch einmal Revue passieren und weckte bei den Teilnehmern viele schöne Erinnerungen. Insgesamt konnten wir 309 Mitglieder und Gäste bei unseren Wanderveranstaltungen und Ausflügen begrüßen, die immerhin je 261 km Wanderstrecke zurücklegten. Bedenkt man das Durchschnittsalter der Teilnehmer war auch die Radwanderungen war mit 20 km Länge auch nicht zu verachten. Sicher werden in diesem Jahr noch etwas mehr, denn die Wanderwarte Markus Faller und Alfons Caprano haben eine abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, bei dem für jeden etwas dabei ist. Einfach mal in den Wanderplan schauen und mitmachen....

Und weil der Thomas immer so schöne Protokolle schreibt wurde der in den anschließenden Vorstandswahlen auch als 1. Schriftführer einstimmig in seinem Amt bestätigt. Mit dabei auch wieder Tatjana Scholl als seine Stellvertreterin, Horst Scheibel und Dieter Arndt als Hüttenwarte, Heidi Matschke und Heinrich Fischer als Beisitzer. Und so ist der Vorstand des Rüsselsheimer Odenwaldklubs auch weiterhin eine gute Mischung aus langjähriger Erfahrung und neuen Ideen.

Weiterhin viel Spaß und Frisch auf!

Ursula Schmidt

zurück