Odenwaldklub erfolgreich beim Geocaching

Einen Multicache im Nauheimer Wald zu bergen war das Ziel der Schatzsucher des Rüsselsheimer Odenwaldklubs am Sonntag, den 8.3.09. Nach einer kurzen Einführung durch zweite Vorsitzende, Ursula Schmidt und Wanderwart, Markus Faller, wurde angesichts des regnerischen Wetters die geplante Wanderstrecke abgekürzt und ein Teil des Weges mit dem Auto zurückgelegt. Ab dem Parkplatz vor der Autobahnbrücke an der Nauheimer Berzallee ging es dann zur Sache. Ausgerüstet mit zwei GPS-Geräten galt es vier Stationen aufzuspüren und anhand der gefundenen Hinweise die nächste Position zu ermitteln. Um 13.30 Uhr war es dann soweit, Manfred Pohl schob den entscheidenden Ast zur Seite und wurde fündig. Mit Spannung wurde die „Schatzkiste“ geöffnet und der Inhalt gesichtet. Der Pinguin, der sich nach näherem Hinsehen als Rabe entpuppte, wurde ausgetauscht durch einige OWK-Aufkleber. Nach einem Eintrag ins Logbuch wurde der „Schatz“ wieder gut getarnt und unauffällig der Rückzug angetreten. Am Ende waren die Wanderer zwar reichlich naß und durchgefroren aber zufrieden mit der schönen Runde und der spannenden Schatzsuche.

Ursula Schmidt

zurück