zurück zur Seite Bilder Odenwaldklub Rüsselsheim 1904 e.V. Weihachts- und Ehrungsfeier am 11. Dezember 2011 Wanderehrung: Josef Glaser (2. li.), Wolfgang Soine, Ursula Schmidt, Edith Hofmann, Alfons Caprano, Joana Kminski, Jürgen Platz, Markus Faller, Ilona Karpinski und in Abwesenheit: Anita Gatzweiler . Ehrung für 25jährige Mitgliedschaft: Christel Körner, Gerhard und Elfriede Dörr in Abwesenheit: Ingeborg Beyer, Rolf und Ursula Birkmeyer, Anni Dehn. Weihnachtszeit, schöne Zeit, hier beim OWK Nach der Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden, Wolfgang Soine, wurden die Kerzen angezündet und Thomas Völker führte durch ein heiter, besinnliches Programm. Los ging es mit einer Nachbetrachtung des Wunschbaumes vom letzten Jahr. Einige Wünsche sind sogar  in Erfüllung gegangen. Josef´s Knie ist wieder besser und er konnte alle Wanderungen mitmachen. Und die Friedel ist auch wieder fit und im nächsten Jahr bei der Mehrtagesfahrt dabei. Nur auf den Frieden für alle und die „Happy Hour auf Dauer“ müssen wir wahrscheinlich noch ein bisschen warten. Nach einer Neuauflage des Liedes „Weihnachtszeit, schöne Zeit..“ und der Ehrung der fleißigsten Wanderer wurde der Sturm auf das Kuchenbuffet eröffnet. Danach hängten sich dann alle zur „Stollenpolka“ ein und erfuhren „Worüber das Christkind lächeln musste“. Ein lautes „Ho ho ho“ kündigte den Nikolaus an, der natürlich einen Sack voll Geschenke dabei hatte. Darüber freuten sich nicht nur die zahlreich anwesenden Kinder. Beim Weihnachtsquiz erwiesen sich die Frauen als bessere Kenner der Materie und bei der Weihnachtsgeschichte erfuhren die Anwesenden was sich zugetragen hat, damals als „Kaiser“ Wolfgang Soine beschlossen hatte alle Mitglieder in seinem OWK-Reich zählen zu lassen. Das Ergebnis steht heute hinter der Theke in der Klubhütte und heißt Raul. Nach der Ehrung der Jubilare wurde der Saal verdunkelt und das Licht der Weihnacht weitergegeben. In dieser stimmungsvollen Atmosphäre endete die Feier mit dem Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“. Nur der Wolfgang durfte noch ein paar Worte zum Abschied sagen und allen ein schönes Wanderjahr 2012 wünschen.