zurück zur Seite Bilder Koblenz im April 2012 Odenwaldklub in Koblenz Koblenz, eine der ältesten Städte Deutschlands, war das Ziel des jüngsten Ausfluges des Rüsselsheimer Odenwaldklubs. Der erste Weg führte die Teilnehmer zum weltbekannten Deutschen Eck, auf einer Landzunge an der Mündung der Mosel in den Rhein gelegen, mit dem Reiterstandbild Kaiser Wilhelm I. Von dort bot sich ein herrlicher Blick auf die Festung Ehrenbreitstein, einer aus dem 16. Jahrhundert stammenden Befestigungsanlage, seit der Bundesgartenschau 2011 bequem mit der Seilbahn erreichbar. Ob man nun einen Bummel durch die historische Altstadt mit den „Vier Türmen“, vier Eckhäuser mit kunstvollen Erkertürmen aus dem 17. Jahrhundert, dem Schlängelbrunnen und der Historiensäule machte oder an der Rheinpromenade entlang flanierte, für die Teilnehmer boten sich vielfältige Möglichkeiten einen erlebnisreichen Tag in Koblenz zu verbringen. Ursula Schmidt