zurück zur Seite Bilder Odenwaldklub feiert interaktiv und ehrt seine Mitglieder Trotz starken Schneetreibens fanden sich am Sonntag viele Mitglieder des Odenwaldklubs zur Weihnachts- und Ehrungsfeier in den festlich hergerichteten Saal des Brauhauses in Alt-Haßloch ein. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Wolfgang Soine führte Thomas Völker durch ein bunt gemischtes  Programm bei dem auch immer wieder die Teilnehmer mit einbezogen wurden. So etwa bei der „Weihnachtlichen Verknüpfung“ bei der aus Stanniolpapierstreifen nach und nach eine Kette entstand, Symbolhaft für den Zusammenhalt und die Verbundenheit der Mitglieder des Odenwaldklubs. Bei den gemeinsamen Liedern wurde kräftig mitgesungen und der Kreislauf mit einer Sitztanzpolka in Schwung gebracht. Natürlich durfte auch ein Krippenspiel nicht fehlen bei dem sich Joanna Kaminski als Maria und Josef Glaser als Josef auf ihren beschwerlichen Weg nach Bethlehem machen um sich, ohne Rücksicht auf den Mutterschutz, eine neue Steuernummer abzuholen. Bei der Ehrung erhielten zahlreiche Mitglieder Auszeichnungen für fleißiges Wandern und langjährige Mitgliedschaft. Mit dem Lied von der Stillen Nacht im abgedunkelten Saal endete die heiter- besinnliche Feier. Ursula Schmidt      09.12.2012