zurück zur Seite Bilder Odenwaldklub feiert und ehrt treue Mitglieder Zur Weihnachts- und Ehrungsfeier fanden sich zahlreiche langjährige und neue Mitglieder des Rüsselsheimer Odenwaldklubs im Saal der Gaststätte „Das Brauhaus“ in Alt-Haßloch ein. Nach der musikalischen Einstimmung durch Hermann Beer führten Thomas Völker und Mario Schulz durch ein heiter-besinnliches Programm, bei dem auch die Teilnehmer aktiv mit einbezogen wurden, wie etwa bei den „Weihnachtsmalern“. Die Frauen bewiesen eindeutig mehr zeichnerisches Talent und Phantasie, während beim Schätzspiel „Wie viele Kekse sind im Glas“ die Männer eher einen Sinn für die Realität hatten. Klaus John hatte den richtigen Tipp, 358 Plätzchen hatten die fleißigen Helferinnen gebacken und liebevoll verpackt. Auch bei den Weihnachtsliedern wurde kräftig mitgesungen und das Lied „Weihnachtliches Wandern“ erlebte eine Uraufführung. Nach der Kaffeepause wurden die eifrigsten Wanderer und die Jubilare geehrt. Leider hatten viele abgesagt und so holten sich nur Elfriede Faust, Gerhard Rüger, Hilde Tkotsch und Ursula Kohl ihre Ehrenurkunde und einen Blumenstrauß bzw. ein Weinpräsent ab. Mit dem Lied von der stillen Nacht im abgedunkelten Saal endete die stimmungsvoll die diesjährige Weihnachtsfeier.