zurück zur Seite Bilder Weihnachten beim Odenwaldklub Wenn Vorsitzender Thomas Völker und sein Stellvertreter Mario Schulz sich rote Mützen aufsetzen, ihre Gitarren stimmen und die Kerzen angezündet sind, dann kann die Weihnachtsfeier beim Odenwaldklub beginnen. Trotz heftigen Schneetreibens hatten sich am Sonntag, den 10.12.2017 viele Mitglieder im Brauhaus in Alt-Haßloch eingefunden um ein abwechslungsreiches Programm zu erleben bei dem auch immer wieder ihre Mitarbeit gefragt war. So galt es Länder zu erkennen und deren sehr unterschiedlichen Weihnachtsbräuche zu erraten. Beim Paarspiel zeigte sich dass „Sie“ bei den Vorbereitungen von Weihnachten die meiste Arbeit hat. Heitere und besinnliche Geschichten wechselten sich mit Liedern zum Mitsingen ab wobei auch das „Odenwaldlied“ nicht fehlen durfte. Wo wird die Sau geschlacht´ und viel gelacht? Natürlich in der Klubhütte und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Nach Kaffee und Kuchen, musikalisch untermalt von Hermann Beer, gab es Wandernadeln für die eifrigsten Wanderer und Otti Hickl für 30 Jahre Treue zum Odenwaldklub geehrt. Wie immer endete die Feier mit dem Lied „Stille Nacht“ stimmungsvoll im abgedunkelten Saal. Allen seien die Worte der Yogalehrerin aus einer der vorgetragenen Geschichten mit auf den Weg gegeben „Seid achtsam mit euch selber, dann wird es sicher ein schönes Fest für euch alle geben“. In diesem Sinne „Frohe Weihnachten“! 10. Dezember 2017 Weihnacht- und Ehrungsfeier des Odenwaldklubs Rüsselsheim im Brauhaus an der Wied