zurück zur Seite Bilder Der OWK sucht den Winter Zu seiner Winterwanderung mit dem Zwischenziel Klubhütte trafen sich am Morgen des 10. Februars immerhin 16 wettererprobte Wanderer am Parkplatz Mönchbruch. Es hatte zuvor bereits ausgiebig geregnet, und Petrus sorgte denn auch während der Wanderung für genügend Nachschub von oben. Trotzdem war die Stimmung bestens, und nach dem obligatorischen Gruppenfoto wurde die insgesamt rund 11 km messende Rundstrecke in Angriff genommen. Zunächst ging es in südliche Richtung, dann bog man nach Osten ab, und schließlich wand sich der Trupp nach Norden, wobei zunächst die Bundesstraße B486 gequert wurde. Nun ging es durch die Nasswiesen und dann auch über die Heidewiesen, wobei wir natürlich stets auf den Wegen bleiben, da uns der Schutz unserer schönen Natur sehr am Herzen liegt. Da es draußen feucht, und innen aber trocken war, gute Kleidung vorausgesetzt, wurde ein kleiner Zwischenstopp an der Brücke über den Gundbach eingelegt, um die trockenen Kehlen etwas anzufeuchten. Übrigens wird der Gundbach kurz nach dieser Brücke zum Schwarzbach, bevor der Strom sich irgendwann in die Nordsee ergießt, aber bis dahin sind es noch ein paar Meter. Einige Meter darauf wurde dann auch die Klubhütte erreicht, wo man sich an Speis und Trank erfreute. Daneben wurde natürlich auch so manche Geschichte erzählt, und es wurde viel gelacht. So wissen wir jetzt alle, warum man einen Teller mit Spaghetti Bolognese immer vorsichtig tragen, und sich nicht ablenken lassen soll. Am Nachmittag wanderten die Teilnehmer dann in Gruppen wieder zurück, wobei die letzte Gruppe einen anderen Weg zum Mönchbruch zurück einschlug, wie es normalerweise üblich ist. Dieser indirekte Weg, den die Wanderwarte ausgesucht hatten, brachte uns nach einem kurzen Schlenker von hinten an den Mönchbruchweiher heran, und schließlich zurück zum Ausgangspunkt. Trotz dem nassen Wetter hatten alle ihren Spaß, und wenn der Klimawandel so weitergeht, müssen wir demnächst eine Winterwanderung mit Schnee eben auf Grönland organisieren…