Wein, Wege und schönes Wetter… Die Wettervorhersage stand leider auf „Regen“, und doch trafen sich immerhin 37 unerschrockene Wanderfreundinnen und Wanderfreunde am 19.05.2019 an den Startpunkten Rüsselsheim und Walldorf, um mit dem Bus nach Groß Umstadt zu fahren, wo der ortsansässige Odenwaldklub seine alljährliche Weinlagenwanderung veranstaltete. Und je weiter wir in Richtung Odenwald unterwegs waren, desto mehr lichteten sich die Wolken, und siehe da: Mal wieder bestes Wander- und Weinlagenwetter. Die Temperaturen pendelten sich bei etwa 25 Grad ein, die Sonne lachte, und gut gelaunt machte man sich auf die Wege durch die Umstädter Weinberge. Mit einer Probierkarte zum Vorzugspreis ausgestattet, konnte man auf den 4 verschiedenen Wanderstrecken an diversen Weinprobierständen eine Rast einlegen, um sich den Saft der Götter schmecken zu lassen. Und Gesprächsstoff hatte man bei den schönen Aus- und Anblicken während des Weges sowieso. Die meisten Teilnehmer wählten dabei eine mittlere Strecke mit 9 Kilometern Länge aus, so dass man trotz Zwischenrast an 4 Probierständen noch rechtzeitig den Gruberhof erreichte, wo eine zünftige Schlussrast wartete. Neben leckerem Essen gab es dort im angrenzenden Park auch ein kühlendes Bier und andere Durstlöscher für die trocken gewordenen Kehlen. Am frühen Nachmittag war der Gruberhof wieder einmal äußerst prall mit Wanderern und Familien gefüllt, und man konnte bei einem netten Gespräch den Tag noch einmal Revue passieren lassen. Um 17 Uhr war dann die Heimreise geplant, und kurze Zeit später waren auch alle tatsächlich wieder im Bus. Die Stimmung war prächtig, und ein Gewitterschauer während der Heimreise konnte uns nun ja nichts mehr anhaben. Alle waren sich einig: Zur Weilawa, da simmer da….gerne auch im nächsten Jahr…