Abschlusswanderung zur Klubhütte

Daß viele Wege zur Klubhütte führen, das bewies wieder einmal mehr Vorsitzender Wolfgang Soine, der für die Abschlusswanderung des Rüsselsheimer Odenwaldklubs am Sonntag, den 9.November eine schöne Strecke ausgesucht hatte. Trotz Regen folgten ihm immerhin zwölf Wanderer von ihrem Treffpunkt an der Feuerwehr in Alt-Haßloch ein Stück der Horlache entlang, am Naturfreundehaus vorbei, zunächst zum Waldspielplatz, wo in der Schutzhütte erst einmal eine Pause eingelegt wurde. Nach einer kleinen „Stärkung“ ging es weiter über Luft- und Steinschneise zur Klubhütte, wo sie bereits von weiteren Mitgliedern erwartet wurden. Weil es in der Kegelbahn so gemütlich war und gleich zwei Geburtstage gefeiert wurden wollte man am liebsten gar nicht mehr weg. Aber irgendwann muss es sein und so traten die letzten Teilnehmer den Rückweg erst bei eintretender Dunkelheit an. Am Ende sind alle nach einem schönen Wandertag und zwölf Kilometern wieder wohlbehalten am Ausgangspunkt angekommen.
Wer neugierig auf den neuen Wanderplan ist und viele Bilder von der Fränkischen Schweiz sehen möchte, der sollte den Klubnachmittag am Samstag, den 15. November im „Kleinen Rüsselsheimer Brauhaus“ nicht verpassen.

Ursula Schmidt

zurück