Wanderung durch die Groß-Umstädter Weinberge

Zu einer Weinlagenwanderung trafen sich Mitglieder und Gäste des Rüsselsheimer Odenwaldklubs am Sonntag (21.) am Hallenbad. Nachdem noch zahlreiche wanderlustige in Walldorf zugestiegen waren konnte die Fahrt nach Groß-Umstadt beginnen.
Der dortige Odenwaldklub hatte drei Wanderrouten zwischen 5 und 13 km durch die Umstädter Weinlagen „Herrenberg“, „Stachelberg“ und „Steingerück“ ausgeschildert, die frei wählbar waren.
Unterwegs waren Weinstände aufgebaut an denen insgesamt 13 Weine verkostet werden konnten. Auf den Wanderstrecken boten sich herrliche Ausblicke in den Taunus und in den Odenwald, die leider durch gelegentliche Regenschauer etwas getrübt wurden, was aber der Stimmung keinen Abbruch tat.
Abschluß war im und um dem „Gruberhof“, wo die Wanderer deftige Odenwälder Speisen und Getränke erwarteten. Für die Unterhaltung sorgten die Jugend- und Trachtengruppe sowie eine Kapelle. Für die Kinder waren Spiele vorbereitet.

Ursula Schmidt

zurück